-

Der Dorfentwicklungsplan für alle sechs Gemeinden wird unter dem Leitsatz „Wir sind Brookmerland – Eine Vision und Dorfregion“ unter intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände, Wirtschaftsvertreter, Jugendlichen, Senioren, den Kirchen uvm. erarbeitet. Die Beteiligung erfolgt beispielsweise über Bürgerversammlungen, Arbeitskreise, Themenabende, Workshops, Begehungen und Gespräche vor Ort.
Die einzelnen Beteiligungsveranstaltungen finden verteilt auf die 6 Gemeinden statt.

Zweite Arbeitskreissitzung in Leezdorf am 27.11.2019

Die Erarbeitung eines Leitbildes dient u. a. dazu gemeinsam Ziele zu formulieren, sie umzusetzen und langfristig zu erreichen. Aber auch dafür, um daraus Projekte und Maßnahmen zu entwickeln, die die Gemeinden zukunftsfest gestalten sollen. Die gemeinsame Erarbeitung eines Leitbildes für die Dorfregion Brookmerland stand im Mittelpunkt der zweiten Arbeitskreissitzung, an der auch Jugendliche aus dem Jugendworkshop am 13.11 2019 teilnahmen.

Erster Jugendworkshop in Leezdorf am 13.11.2019

Die Einbindung des Erfahrungswissens und der Zukunftsvorstellungen unterschiedlicher Generationen ist für einen Entwicklungsprozess besonders wichtig. Aus diesem Grunde werden Jugendliche und junge Erwachsene zunächst in auf sie ausgerichteten Workshops über die Dorfentwicklungsplanung informiert und an dem Prozess aktiv beteiligt. Der erste Jugendworkshop fand am 13. November 2019 in den Räumen des SV Leezdorf e.V. statt. Die vielen Hinweise, gemeinsam erarbeiteten Vorschläge, Anregungen und Ergebnisse, sind in dem hier eingefügten Ergebnisprotokoll zusammen mit der ppt. des Abends zu finden.

 

 

Erste Arbeitskreissitzung in Upgant-Schott am 23.10.2019

Viele Ideen, Impulse, Stärken, Schwächen, Ziele und Projektideen wurden bereits dank der engagierten Mitarbeit der Teilnehmer*innen der Bürgerversammlung am 26.09.2019 genannt. Auf der ersten Arbeitskreissitzung ging es darum, diese ersten Ergebnisse mit allen Arbeitskreismitgliedern weiter zu entwickeln, zu ergänzen und soweit wie möglich miteinander zu verbinden. Das Ergebnisprotokoll dieser Sitzung und die ppt. finden Sie hier.

Bildergalerie der ersten Arbeitskreissitzung

Erste Bürgerversammlung in Marienhafe am 26.09.2019

Die erste Bürgerversammlung fand am 26.09.2019 um 18.30 Uhr in der Mensa der IGS Marienhafe-Moorhusen, Standort Marienhafe, Speckweg 8 statt. Über 200 Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen nahmen daran teil und informierten sich über das Programm, die Beteiligungsmöglichkeiten und den Ablauf des Dorfentwicklungsprozesses. Auf dieser Veranstaltung wurden darüber hinaus der Arbeitskreis der Dorfregion Brookmerland gegründet und gemeinsam bereits erste Ideen für die Dorfregion entwickelt. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklärten sich bereit, Mitglied des Arbeitskreises zu werden. Hier finden Sie die ppt. des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL), Geschäftsstelle Aurich, Frau Thomßen, mit Programminformationen über die Dorfentwicklung. Zusätzlich finden Sie hier die ppt. des Planungsbüros mit den Inhalten der Bürgerversammlung. Die während der Beteiligungsphase genannten Stärken, Schwächen und Entwicklungsziele mit Projektideen finden Sie ebenfalls auf dieser Seite. Ihre Weiterentwicklung, Vertiefung, Ergänzung und Überarbeitung finden im Laufe der nächsten Arbeitskreissitzungen statt.

 


Die Dorfregion Brookmerland dankt Herrn Christian Walther, Ostfriesischer Kurier, und Herrn Hans Peter Schmitz, Leezdorf, für die Zurverfügungsstellung ihrer  Fotos.

Bildergalerie von Christian Walther
Bildergalerie von Hans Peter Schmitz