Dorfregion Brookmerland

  Auslegung des Dorfentwicklungsplans

Dank der großen Unterstützung des DE-Arbeitskreises konnte inzwischen der DE-Plan fertiggestellt werden und liegt nun für Sie und Euch vom 08.05.2020 bis 08.06.2020
zur Einsichtnahme im Rathaus Marienhafe aus.

Weitere Informationen finden Sie hier

      Die 4. Arbeitskreissitzung…

… findet, wie angekündigt, am Dienstag,
den 18.02.2020 um 18:30 Uhr in Rechtsupweg,
im KBV Vereinsheim, Am Sportplatz 2A,
statt.
Nach Abstimmung auf dem 2. Jugendworkshop am 08.01.2020
finden die Jugendworkshops und die Arbeitskreise ab jetzt zusammen statt.
Hierzu laden wir Sie und Euch wieder herzlich ein!

-

Willkommen auf der Seite der Dorfregion Brookmerland

 

Gemeinsam mit unseren Gemeinden Leezdorf, Marienhafe, Osteel, Rechtsupweg, Upgant-Schott und Wirdum ist die Samtgemeinde nach einer erfolgreichen Antragstellung als Dorfregion Brookmerland in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Ziel des Programms ist die Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Gemeinden und die Stärkung der interkommunalen Zusammenarbeit.

Die Gemeinden der Dorfregion Brookmerland weisen schon heute unterschiedliche Voraussetzungen und Entwicklungssituationen auf. Deshalb ist es der Dorfregion wichtig, eine auf Kooperation und Kommunikation basierende Gesamtstrategie als Dorfentwicklungsplan für alle sechs Gemeinden unter möglichst intensiver Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger, ihrer Vereine und Verbände, Wirtschaftsvertreter, Jugendlichen und Senioren zu erarbeiten.

Wir freuen uns über Ihr und Euer Interesse und informieren Sie und Euch auf dieser Internetseite gerne über den Entwicklungsprozess unserer Dorfregion.

-

Auslegung des Dorfentwicklungsplans

Dank der großen Unterstützung des DE-Arbeitskreises konnte inzwischen der DE-Plan fertiggestellt werden und liegt Ihnen und Euch vom 08.05.2020 bis 08.06.2020 zur Einsichtnahme im Rathaus Marienhafe vor. In diesem Zeitraum wird der Dorfentwicklungsplan auch auf der Internetseite der Samtgemeinde Brookmerland und auf dieser Seite öffentlich einsehbar sein. Im Anschluss an die Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgen die Beschlussfassungen der einzelnen Gemeinderäte und des Samtgemeinderates. 

Inhaltlich begründete Änderungswünsche sind bitte bis zum 10.06.2020 schriftlich der Verwaltung, Frau Tomma Berge, unter der E-Mail-Adresse dorfregionbrookmerland@marienhafe.de, mitzuteilen oder an das Rathaus der Samtgemeinde Brookmerland, Am Markt 10, 26529 Marienhafe, zu senden.

Manche Projektideen usw. sind in dem DE-Plan noch etwas allgemein formuliert, ihre Konkretisierung, bis hin zur Ausführung und Umsetzung, wird gemeinsam mit Ihnen und Euch während der Umsetzung des DE-Plans in den kommenden sechs bis acht Jahren vorgenommen, so dass Ihr und Euer Mitwirken auch weiterhin von sehr großer Bedeutung für die Ausrichtung der zukünftigen Entwicklung der Dorfregion Brookmerland ist.

Wir hoffen, in der ersten Julihälfte aufgrund der Corona-Bestimmungen die zweite Bürgerversammlung durchführen zu können und werden Sie und Euch rechtzeitig über alle anstehenden Termine informieren.