Dorfregion Brookmerland

      Die 5. Arbeitskreissitzung…

… findet, wie angekündigt, als Bereisung am Samstag,
den 04.04.2020 statt. Abfahrt und Treffpunkt: 10:00 Uhr in Rechtsupweg am DGH.

Hierzu laden wir Sie und Euch wieder herzlich ein!
Wir bitten um Anmeldung bei Frau Claassen bis zum 13. März 2020 unter
der Telefonnummer: 04934/81-229 oder per E-Mail: Tclaassen@marienhafe.de

      Die 4. Arbeitskreissitzung…

… findet, wie angekündigt, am Dienstag,
den 18.02.2020 um 18:30 Uhr in Rechtsupweg,
im KBV Vereinsheim, Am Sportplatz 2A,
statt.
Nach Abstimmung auf dem 2. Jugendworkshop am 08.01.2020
finden die Jugendworkshops und die Arbeitskreise ab jetzt zusammen statt.
Hierzu laden wir Sie und Euch wieder herzlich ein!

-

Hier finden Sie die Pressemitteilungen und Pressestimmen über die Dorfregion Brookmerland. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Bürger sollen aktiv werden
Der bewilligte Dorfentwicklungsplan soll zügig mit Leben gefüllt werden
Ostfriesischer Kurier vom 13.09.2019

Ziel: Über Dorfentwicklung zu neuem Wir-Gefühl
Brookmerlander Gemeinden erhalten Förderung aus dem Landesprogramm – Beteiligung von Bürgern daran ist ausdrücklich erwünscht
Ostfriesische Nachrichten vom 13.09.2019

Wir-Gefühl in der Kommune soll gestärkt werden
Aktion: Brookmerlander können und dürfen für ihre Region aktiv werden – Informationsabend für alle Interessierten am 26. September 2019
Verlagssonderseiten: Ostfriesischer Kurier vom 18.09.2019, Teil 1

Wir-Gefühl in der Kommune soll gestärkt werden
Aktion: Brookmerlander können und dürfen für ihre Region aktiv werden – Informationsabend für alle Interessierten am 26. September 2019
Verlagssonderseiten: Ostfriesischer Kurier vom 18.09.2019, Teil 2


Großes Interesse an eigener Region

Beim neuen Dorferneuerungsprogramm wollen sich viele Brookmerlander mit Ideen einbringen – das zeigte die Beteiligung an der ersten Bürgerinformation
Ostfriesische Nachrichten vom 28.09.2019

Start für die Dorfentwicklung/Projekt soll das Wir-Gefühl stärken
Über 200 Brookmerlander diskutierten mit
Ostfriesischer Kurier vom 28.09.2019